Jedes Jahr wird in Schweden, 200 km nördlich des Polarkreises, das weltberühmte Icehotel gebaut. Dieser komplett aus Schnee und Eis errichtete Gebäudekomplex zieht jährlich tausende Touristen. Von den ungefähr 60 Zimmern sind die Hälfte von Künstlern und Designern aus der ganzen Welt gestaltet. 2005/2006 war ich das erste Mal dabei, 2007/2008 gestaltete ich zusammen mit meiner Frau Sandra eine Suite aus Schnee und Eis.

Kargopol 2010:Im Januar war ich im russischen Kargopol beim Festival "Kristallklänge" dabei. Im Rahmen des Festivals entstanden 9 Eisskulpturen von vorwiegend russischen Künstlern.